Berufs-WM "World Skills" in Helsinki

30. Mai 2005, 10:42
posten

26 Teilnehmer aus Österreich hoffen auf zahlreiche Medaillen

Helsinki - Die Berufs-WM der Jugend, "World Skills 2005" ist am Mittwochabend in Helsinki feierlich eröffnet worden. Unter den rund 700 Teilnehmern sind auch 26 Spitzenfachkräfte aus Österreich, davon sechs junge Frauen. Die Erwartungen an das heimische Team sind hoch, da die Österreicher bei vergangenen Berufsweltmeisterschaften zahlreiche Medaillen einheimsten.

Die bereits zum 38. Mal stattfindende Berufs-WM dient als internationales Vehikel zur Förderung der Berufsbildung und zur Bekämpfung des in vielen Ländern herrschenden Facharbeitskräftemangels. Zielgruppe sind in erster Linie Jugendliche und Schüler. Die finnischen Veranstalter erwarten während der vier Wettkampftage insgesamt 150.000 Zuschauer, davon knapp die Hälfte Schüler.

In den fünf Hallen des Helsinkier Messegeländes schnitzen, fräsen, mauern, frisieren, backen und kochen bis Sonntag knapp 700 Unter-23-Jährige aus rund 40 Ländern in insgesamt 39 Berufen um Medaillen. Die Ergebnisse sollen offiziell erst nach Ende des zweitägigen Rahmenprogramms im Anschluss an die Wettbewerbe Anfang Juni bekannt gegeben werden. (APA)

Share if you care.