Veranstaltungstipp: Tapezierer von Weltrang

27. Mai 2005, 22:26
posten

Kompensationsprogramm nach fulminanten Konzerttagen im Flex

Angesichts des fulminanten Konzertangebots der letzten Wochen kann es für strapazierte Gehörgänge auf keinen Fall schaden, etwas runterzukommen und sich einem adäquaten Kompensationsprogramm zu widmen. Dementsprechend perfekte Unterhaltung findet man heute, Freitag, im Flex, wo ein heimisches Produkt für den internationalen Musikmarkt präsentiert wird: Tosca, das unglaublich verkaufsträchtige Projekt von Richard Dorfmeister und Rupert Huber, wirft Anfang Juni den Tonträger J.A.C. auf den Markt, der exakt so klingt, wie es selbst mit der Thematik wenig verbundene Hörer vermuten würden. Sprich, hier herrscht Routine: Man weiß, was man kann, und schätzt eben jene Soundästhetik, die manch andere zu sehr an das Schlagwort Klangtapete denken lässt. Der Erfolg gibt ihnen Recht. Im Verein mit Gästen wie MC Ras Tweed von Rockers HiFi oder Graf Hadik wird heute zunächst vielköpfig konzertiert, um im Anschluss Turntable-Musik von Dorfmeister und DJ Makossa regieren zu lassen. (lux, DER STANDARD Printausgabe 27.5.2005)

27. 5. Flex, 1., Augartenbrücke/Donaukanal. 23.00

Share if you care.