Wacker dreht Partie gegen Mattersburg

28. Mai 2005, 22:11
1 Posting

Nach Burgenländer Führung siegten die Tiroler noch mit 2:1 - Hörtnagl und Watzinger verabschiedet

Innsbruck - Wacker Tirol hat am Donnerstag in der vorletzten Runde der T-Mobile-Bundesliga das Match gegen SV Mattersburg umgedreht und ist dank des 2:1 (0:0)-Erfolgs dem fünftplatzierten Tabellennachbarn bis auf zwei Punkte nahe gerückt. Lukas Mössner hatte die Burgenländer in dem eher schwachen Match in Führung gebracht (73.), Hannes Eder gelang im Gegenzug per Kopf der Ausgleich (74.), ehe der eingewechselte Aganun (87.) den Innsbruckern doch noch zum Sieg verhalf.

Vor dem Match waren die Wacker-Legenden Alfred Hörtnagl (411 Bundesliga-Einsätze) und Robert Wazinger (380) unter tosendem Applaus der Fans verabschiedet worden, Wazinger kam ab der 81. Minute mit dem Trikot mit der Nummer 380 zum Einsatz und wenig später gelang das 2:1. In den ersten 70 Minuten hatten die 5.000 im Stadion eine matte Partie erlebt.

Mit Watzinger zum Erfolg

Die Gastgeber hatten durch Hölzl (7.), Windisch (Stange nach Aigner-Lochpass/14.), Mader (Freistoß/24.) und Aigner, der an Keeper Borenitsch scheiterte (34.) gute Möglichkeiten, die besseren Chancen fanden aber die stark ersatzgeschwächten Burgenländer vor. Doch Mandreko verfehlte vom Sechzehner frei stehend (34.), Koller schoss aus wenigen Metern über das Tor (43.).

Nach einer erneut guten Vorarbeit von Mandreko hieß es aber 1:0, der 21-jährige Mössner ließ De Vora keine Chance. Dann lief jedoch alles für die Tiroler, die von Fehlern profitierten und bei 1:1 durch Alex Hörtnagl (79.) eine weitere große Chance hatten. (APA)

  • FC Wacker Tirol - SV Mattersburg 2:1 (0:0)
    Tivoli neu, 5.000, Sowa.

    Torfolge: 0:1 (73.) Mössner, 1:1 (74.) H. Eder, 2:1 (87.) Aganun

    Wacker: De Vora - Schroll, H. Eder, Schrott - Mühlbauer (81. Wazinger), Hölzl, Mader, Grüner, Windisch (76. Alex Hörtnagl) - H. Aigner (59. Aganun), Mair

    Mattersburg: Borenitsch - Mravac - Pauschenwein, Patocka - Koller, Kausich (89. Leidl), Mörz, Mandreko (93. Rauchbauer), Lang, Fuchs - Mössner

    Gelbe Karten: Schrott, Mühlbauer, Eder bzw. Mössner, Fuchs, Lang

    Share if you care.