Barroso-Kritiker aus EVP ausgeschlossen

30. Mai 2005, 15:03
13 Postings

Fraktions-Chef Pöttering zu britischem Abgeordneten Helmer: "Sie haben eben ihre Mitgliedschaft aufgekündigt"

Brüssel - Der Fraktionsvorsitzende der konservativen EVP im EU-Parlament, Hans-Gert Pöttering, hat im Zuge der Debatte über den Misstrauensantrag gegen Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso einen britischen Kritiker von Barroso aus der Gruppe ausgeschlossen. "Sie haben eben ihre Mitgliedschaft aus der EVP-ED- Fraktion aufgekündigt", sagte Pöttering dem Abgeordneten Roger Helmer.

Helmer, aber auch der Initiator des Misstrauensantrages, Nigel Farage, hatten in ihren Wortmeldungen an, sie und die übrigen Unterzeichner des Misstrauensantrags seien von ihren Fraktionen unter Druck gesetzt worden. (APA)

Share if you care.