Nokia stellt Linux-Handheld vor

8. November 2005, 11:18
26 Postings

"Nokia 770 Internet Tablet" verfügt über WLan, Bluetooth und spielt viele Stückerl - Mobil telefonieren kann man damit nicht

Der Handyhersteller Nokia geht neue Wege. Am Mittwoch stellte das Unternehmen seinen "Nokia 770 Internet Tablet" vor. Das 230 g schwere Gerät nutzt als Betriebssystem Linux, verfügt über einen Touch Screen (Auflösung von 800 × 480 Pixel), Wireless Lan sowie Bluetooth und man kann damit nicht mobil telefonieren. Die Abmessungen betragen 141 x 79 x 19 mm.

Open Source

An Software wurde der "Nokia 770 Internet Tablet" u.a mit einem Browser, PDF-Viewer, Internet Radio, Music/Videio-Playern und E-Mail-Client bestückt. Allesamt Open-Source Produkte. Eine Voice over IP Applikation soll 2006 nachgereicht werden.

Das Device soll im dritten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen. Preis liegt bei 350 Dollar.(red)

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.