Facts und Veranstaltungen

25. Mai 2005, 15:14
posten
ERDGESCHOSS: Hier finden sich Information, Museumskassa und Sonderausstellungen; zudem ist der Innenhof umgeben von Musikgeschäften. So hat Geigenbauerin Anna Hohenegger hier ihre Werkstatt. Die Café-Bar Cantino lädt zum Verweilen ein.

ERSTES OBERGESCHOSS: Hier befindet sich das Museum der Wiener Philharmoniker, deren Gründer Otto Nicolai einst in diesem Haus wohnte. Zusätzlich präsentiert man das "WalzerWürfelSpiel" und das "Erlebnis Neujahrskonzert".

ZWEITES OBERGESCHOSS: Dieser Teil lockt zum Spaziergang durch die "Sonosphere" mit dem Pränatalen Sinnesrauschen, dem Wahrnehmungslabor, dem Instrumentarium und dem Stimmenmeer.

DRITTES OBERGESCHOSS: Es bringt große Meister der Wiener Musiktradition wie Haydn und Mozart und Schönberg. Die Installation "Exodus" gedenkt der im Zweiten Weltkrieg vertriebenen und ermordeten Künstler. Zudem animiert der "Virtuelle Dirigent", sich als Leiter der Wiener Philharmoniker zu versuchen.

VIERTES OBERGESCHOSS: Es bringt die Begegnung mit den witzigen Instrumenten der "Brain Opera". DACHGESCHOSS: Hier befindet sich ein Veranstaltungssaal mit 150 Sitzplätzen und das Café-Restaurant Cantino.

Fünf Jahre Haus der Musik, Veranstaltungen:

2. Juni: Johann Strauß für Kinder, 15.30 und 17 Uhr. Zählkarten! 3. Juni: Künstlergespräch mit Pierre Boulez und Clemens Hellsberg, 19 Uhr. Zählkarten! 4. Juni: "Lustige Witwe"-Tag mit Gesprächsrunden, Filmvorführungen und Live-Darbietungen, 10-18 Uhr. Ehrengast: Johannes Heesters. 5. Juni: Open House, freier Eintritt, 10-22 Uhr.

Sonstige Veranstaltungern:

10. Juni: Vivaldi für Kinder, 15.30 Uhr. 18. Juni: Lange Nacht der Musik mit "5 IN LOVE", Hans Theessink, Instrumentalkabarett "Bairischer Sperrmüll" und Ernst Molden und Band. 19-1 Uhr.

Kinderführungen: jeden Sonntag (10 Uhr) Happy Hour: jeden Dienstag (17-21 Uhr) (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 25. 5. 2005)

Haus der Musik:
Seilerstätte 30
A-1010 Wien
ein Unternehmen der Wien Holding
Tel: (01) 516 48
Öffnungszeiten
tägl. 10-22 Uhr

hdm.at
  • Artikelbild
    foto: haus der musik
Share if you care.