Golf: Brier im Land der Millionen

28. Mai 2005, 19:35
posten

Bei der BMW Championship in Wentworth geht es um vier Millionen Euro

Wien - Die Austrian Ladies Open diese Woche in Wr. Neustadt sind der mit 250.000 Euro höchstdotierte Golf-Event des Jahres in Österreich. Gleich vier Millionen Euro stehen hingegen bei der BMW-Championship der Herren ab Donnerstag in Wentworth auf dem Spiel. Mit dabei ist auch der Österreicher Markus Brier.

Das enorme Preisgeld bei diesem zur Europa-PGA-Tour zählenden Turnier ist dem neuen Hauptsponsor BMW zu verdanken. Deshalb ist mit Assen wie Ernie Els, Retief Goosen, Colin Montgomerie, Luke Donald, David Howell und Ian Poulter auch die gesamte europäische Elite am Start.

Brier erhofft sich trotzdem einiges. "Ein Top-20-Platz wäre annehmbar", sagte der Wiener und hofft sogar auf mehr. "Denn auf dem Kurs von Wentworth zählt Routine und die habe ich in den letzten Jahren ausreichend gesammelt." Bei vier Antreten hat Brier zwei Mal den Cut geschafft und mit Platz 32 sein bisher bestes Resultat erreicht. (APA)

Share if you care.