Warnung vor Nachbau von Lichtschwertern

25. Mai 2005, 11:35
15 Postings

Britische "Star Wars"-Fans füllten Neon-Röhren mit Benzin, schwerste Verbrennungen folgten

London - Beim Basteln von "Lichtschwertern" nach dem Vorbild der "Star Wars"-Filme haben zwei britische Fans schwerste Verbrennungen erlitten.

Die beiden jungen Fans im Alter von 20 und 17 Jahren wollten sich eigene Lichtschwerter bauen, indem sie Neon-Röhren mit Benzin füllten und anzündeten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Röhren explodierten, der junge Mann und seine Freundin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben waren die beiden in einem Besorgnis erregenden Zustand.

Anscheinend hatte das Pärchen am Sonntagabend in einem Waldstück in Hemel Hempstead nördlich von London Kampfszenen aus dem jüngten Teil der "Krieg der Sterne"-Saga nachstellen und filmen wollen. (APA)

Share if you care.