Onur Air: Befristete Einflugerlaubnis nach Deutschland

26. Mai 2005, 21:08
1 Posting

Unter strengen Auflagen und befristet - Weiter Beratungen in Den Haag

Berlin - Das wegen Sicherheitsmängeln verhängte Flugverbot für die türkischen Fluggesellschaft Onur Air nach Deutschland wurde am Dienstag aufgehoben. Die Einflugerlaubnis stehe unter strengen Auflagen und sei nur befristet, teilte das deutsche Verkehrsministerium am Dienstag "nach sorgfältigen Beratungen mit den niederländischen und französischen Luftfahrtbehörden" mit.

Die niederländische Flugaufsicht hat indes noch keinen Beschluss über eine Aufhebung des Flugverbots gegen die türkische Gesellschaft Onur Air gefasst. "Wir befinden uns weiterhin im Kontakt mit den Behörden in Frankreich und der Schweiz, wo das Flugverbot ebenfalls gilt", sagte ein Sprecher in Den Haag. Er reagierte damit auf Angaben des Anwalts der Fluggesellschaft, der in Amsterdam die Aufhebung des am 12. Mai verhängten Verbots angekündigt hatte. Den Haag hatte das Verbot mit Mängeln in der Sicherheitspraxis der türkischen Linie begründet.

Am Montag hatten Behördenvertreter der Länder, in denen Onur Air derzeit nicht fliegen darf, in den Niederlanden über einen Plan der türkischen Flugaufsicht zur Beilegung der Probleme beraten. Dieser Plan enthalte gute Elemente, die zu wachsendem Vertrauen führten, hatte Direktorin Helma Nepperus von der niederländischen Flugaufsicht nach den Gesprächen erklärt. Eine gemeinsame Entscheidung über die Aufhebung des Verbots solle von weiteren Beratungen abhängig gemacht werden.(APA/dpa)

Share if you care.