"Schuld und Sühne"-Premiere auf Mittwoch verschoben

24. Mai 2005, 18:09
2 Postings

Vorstellung am Dienstag entfällt: Martin Wuttke hat sich Hand gebrochen

Wien - Die heutige Vorstellung der Wiener Festwochen-Produktion von "Schuld und Sühne" muss nach einen Bühnenunfall des Hauptdarstellers Martin Wuttke entfallen. Die Premiere findet nun morgen, Mittwoch (25.5., 19 Uhr), im Theater an der Wien statt. Da alle Vorstellungen ausverkauft sind, können die Karten für die heutige Vorstellungen nur zurückgenommen, aber nicht umgetauscht werden. Das gaben die Festwochen heute, Dienstag, Nachmittag bekannt.

"Martin Wuttke hat sich bei einer Probe die Hand gebrochen. Angesichts dieser Umstände wird Frank Castorf Änderungen in der Inszenierung vornehmen müssen", heißt es in einer Aussendung. Weitere Vorstellungen der Dostojewskij-Bearbeitung sind am 26. und 27. 5. angesetzt. (APA)

Share if you care.