Fünf Polizisten bei Autobombenanschlag getötet

26. Mai 2005, 16:16
3 Postings

Heftige Explosion im Zentrum Bagdads unweit von Polizeiwache

Bagdad - Bei einem Autobombenanschlag in Bagdad sind am Dienstag nach ersten Informationen fünf irakische Polizisten getötet und mehrere weitere verletzt worden. Unter den Verletzten seien auch mehrere Schüler, berichteten Augenzeugen. Ein Selbstmordattentäter habe mit seinem Wagen an einem belebten Platz einen Polizeikonvoi gerammt. Zahlreiche Schüler hätten zu dem Zeitpunkt vor einer nahe gelegenen Schule auf die Jahresabschlussprüfungen gewartet.

In anderen Berichten war zunächst von sechs Todesopfern die Rede gewesen, bei denen es sich um Zivilpersonen gehandelt habe. Erst am Montag waren im Irak bei mehreren Autobombenanschlägen mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen. (APA/dpa/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.