Mosul: Mindestens 35 Tote bei Selbstmordanschlägen

24. Mai 2005, 16:04
posten

25 Menschen wurden bei den Angriffen in Tall Afar verletzt

Arbil (Erbil) - Bei zwei Selbstmordanschlägen im Nordirak sind mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 25 Menschen seien bei den beiden Anschlägen in der Stadt Tall Afar am Montagabend verletzt worden, teilte ein Vertreter der Demokratischen Partei Kurdistans (KDP) von Massud Barzani am Dienstag mit. Die KDP ist Bündnispartnerin der Patriotischen Union Kurdistans (PUK) des irakischen Staatspräsidenten Jalal Talabani. (APA)
Share if you care.