Champagnerflaschen aus Rom

30. Mai 2005, 13:23
posten

Archäologin: Keine französische Erfindung, sondern viel älter

Florenz - Champagnerflaschen wurden nicht in Frankreich, sondern im alten Rom erfunden, behauptete die toskanische Archäologin Carlotta Cianferoni auf einem Kongress. Damals seien bereits Behälter mit langen, engen Hälsen und einem von Schnüren befestigten Korkverschluss für Schaumweine verwendet worden. Die Franzosen hätten die Methoden später lediglich perfektioniert. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 24. 5. 2005)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.