Offene Grenzen

23. Mai 2005, 15:24
posten
Das Programm CIR-CE (Cooperation in Innovation and Research with Central and Eastern Europe) des Wirtschaftsministeriums, abgewickelt von der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), fördert Kooperationen bzw. Konsortialprojekte zwischen innovativen österreichischen Unternehmen und innovativen Unternehmen aus Mittel- und Osteuropa. Die erste Ausschreibung mit einer Dotierung von 3,2 Millionen Euro wird am 25. Mai 2005 starten, Einreichschluss wird der 12. September sein.

Auftaktveranstaltung:
25. Mai in Wien in der
Wirtschaftskammer
Österreich, 1040 Wien,
Wiedner Hauptstraße 63,
9.30-13

Links:

cir-ce
Share if you care.