Manager-Wechsel bei Franklin Templeton Investments

12. Juli 2005, 15:35
posten

Bei zwei Teilfonds der Luxemburger Fondsgesellschaft gab es einen Managerwechsel

Bei der Fondsgesellschaft Franklin Templeton Investments hat es vergangene Woche bei zwei Teilfonds einen Managerwechsel gegeben. Neuer Portfoliomanager des Franklin Mutual Beacon Fund wird Peter Langerman. Er löst David Winters ab, der das Unternehmen am 11. Mai 2005 verlassen hat. Langerman ist Chief Executive Officer und Vorsitzender von Franklin Mutual Advisers, LLC. Anne Gudefin bleibt Assistant Portfoliomanagerin des Franklin Mutual Beacon Fund.

Philippe Brugere-Trelat bleibt Vizepräsident von Franklin Mutual Advisers, LLC und Portfoliomanager des Franklin Mutual European Fund. Charles Lahr wird Assistant Portfoliomanager des Franklin Mutual European Fund. Er verfügt über mehr als elf Jahre Erfahrung in der Investmentbranche und ist spezialisiert auf die Analyse von Aktien außerhalb der USA und dabei vor allem auf Finanzdienstleister.

An der wertorientierten Deep-Value-Strategie der Franklin Mutual Series Fonds soll sich nach dem Managerwechsel nichts ändern, wie das Unternehmen mitteilt.

Unter den Marken Franklin, Templeton, Mutual Advisers und Fiduciary Trust bietet das Unternehmen Investmentfonds an, die nach unterschiedlichen Anlagestrategien verwaltet werden. Weltweit verwaltet Franklin Templeton Investments laut eigenen Angaben ein Fondsvermögen von mehr als 402 Mrd. US-Dollar für institutionelle und private Anleger. In Deutschland beträgt das verwaltete Fondsvermögen per 31. Dezember 2004 über 14,3 Mrd. US-Dollar. (red)

  • Artikelbild
    foto: www.franklintempleton.de
Share if you care.