Ozonwerte in Ostösterreich wieder im "Normalbereich"

25. Mai 2005, 08:49
3 Postings

Entwarnung: Werte wieder unter Informationsschwelle

Die Ozon-Konzentration in Ostösterreich lag Montagvormittag wieder im Normalbereich, nachdem am Wochenende der Informations-Schwellenwert überschritten worden war. Die Umweltabteilung der Stadt Wien gab daher offiziell "Entwarnung".

Bis Dienstag früh seien keine erhöhten Werte mehr zu erwarten. Am Wochenende war in Wien und Umgebung die Ozon-Informationsschwelle von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft kurzzeitig überschritten worden. (APA)

Share if you care.