Autofahrer entdeckten toten Radfahrer in Straßengraben

23. Mai 2005, 21:48
posten

59-Jähriger war möglicherweise wegen Gesundheitsproblemen gestürzt

Linz - Autofahrer haben am Samstag die Leiche eines Radfahrers in einem Straßengraben in Allhaming (Bezirk Linz-Land) in Oberösterreich entdeckt. Der 59-jährige Mann aus Ansfelden (Bezirk Linz-Land) war zuvor möglicherweise wegen gesundheitlicher Probleme gestürzt. Er könnte aber auch den Kurvenradius falsch eingeschätzt haben, teilte am Sonntag die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich mit.

Der Radfahrer stürzte gegen 15.00 Uhr beim Einbiegen in eine Landesstraße. Kurze Zeit später wurde der Arbeiter im Straßengraben entdeckt. Einige Autofahrer versuchten Erste Hilfe zu leisten. Aber auch die Besatzung des Notarzthubschraubers "Christophorus 10" konnte den 59-Jährigen nicht mehr retten. Der Gemeindearzt konnte nur den Tod des Radfahrers feststellen. (APA)

Share if you care.