ATX: Zuversicht kehrt zurück

27. Mai 2005, 15:23
posten

Ein Kommentar von Günther Artner

Wr. Börse: Im Einklang mit den internationalen Börsen verzeichnete auch die Wr. Börse einen deutlichen Anstieg in dieser durch einen Feiertag verkürzten Handelswoche.

Unternehmensseitig berichteten diese Woche Telekom Austria und Raiffeisen International sehr gute Ergebnisse zum Q1/2005. Flughafen berichtete Quartalszahlen, die unseren Erwartungen ziemlich genau entsprochen haben. Die SBO-Zahlen zum Q1 lagen etwas unter unseren Erwartungen und die vorläufigen Ergebnisse 2004/05 von Eybl-International lagen sogar deutlich unter unseren Schätzungen.

Damit ist diese Woche von den Indexschwergewichten her sehr positiv verlaufen, bei den kleineren Werten war das Bild eher gemischt bis negativ. Die nächste Woche ist durch einen Feiertag am Donnerstag widerum verkürzt. Highlight werden an der Wr. Börse sicher die Quartalszahlen von OMV am Mittwoch sein.

Insgesamt dürfte sich unser Ratschlag von vor einigen Wochen - dass "sell in May and go away" heuer zu spät sein dürfte - bewahrheiten. Ganz im Gegenteil, unterstützt durch erstmals seit langem wieder positive Konjunkturdaten schaut der kurz- und mittelfristige Ausblick für die Wr. Börse wieder gut aus.

Wir würden Investoren auf dem jetzigen Niveau wieder langsam Positionsaufbauten in den von uns empfohlenen Aktien raten und rechnen mit einem langsamen Ende der mittlerweile 2-monatigen Konsolidierungsphase.

Günther Artner ist CFA bei der Erste Bank
Share if you care.