Experten prüfen Nordseeküste auf Sicherheit vor Tsunamis

30. Mai 2005, 13:33
posten

Konferenz in einem Monat in Hamburg geplant

Hamburg - Wissenschafter wollen nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" auf einer Konferenz in Hamburg klären, ob Deutschland ein Tsunami-Warnsystem für die Nordsee braucht. Das Treffen ist für 21. Juni in der Hansestadt geplant.

Erste Modellversuche zeigen, dass sich eine Flutwelle in der Nordsee erheblich langsamer ausbreiten würde als im Indischen Ozean. Die Vorwarnzeiten betrügen zwischen viereinhalb und sechseinhalb Stunden. Die Höhe der Welle läge vermutlich unter einem Meter. Dennoch könnte es zu erheblichen Überschwemmungen kommen, wenn ähnlich ungünstige Umstände zusammenträfen wie etwa bei einer Sturmflut 1976 in Hamburg.(APA/dpa)

Share if you care.