Erfolgreiche Brustkrebs-Operation: "Kylie Minogue war die perfekte Patientin"

25. Mai 2005, 21:47
posten

Ärztin: "Sie ruht sich derzeit von der Operation aus und ist guter Dinge"

Sydney - Die australische Popsängerin Kylie Minogue hat ihre Brustkrebsoperation gut überstanden. "Ich bin zuversichtlich, dass wir den Krebs rechtzeitig erwischt haben und dass sie jetzt auf dem Weg der vollständigen Genesung ist", sagte die Chirurgin Jenny Senior am Samstag in der australischen Küstenstadt Melbourne, wo Minogue aufgewachsen ist und sich operieren ließ. "Kylie ruht sich derzeit von der Operation aus, und sie ist guter Dinge."

"Kylie war die perfekte Patientin und hat meine sämtlichen Mitarbeiter verzaubert", sagte die Ärztin, die den Popstar in der Klinik St. Frances Xavier Cabrini in Melbourne betreut. "Ich wünschte nur, ich hätte sie unter glücklicheren Umständen kennen gelernt." Der bösartige Tumor sei bei einem Eingriff am Freitagabend entfernt worden.

Die Sängerin habe sie gebeten, noch einmal allen zu danken, die in den vergangenen Tagen ihr Mitgefühl ausgedrückt hätten, sagte Senior. "Ihre Unterstützung hat ihr ganz bestimmt durch eine harte Zeit geholfen." Im Vorfeld der Operation hatten Fachleute gesagt, die Heilungsaussichten für die 36-jährige Sängerin seien gut, weil der Krebs in einem frühen Stadium entdeckt wurde und sich noch nicht weiter ausgebreitet habe. Minogue hatte Anfang der Woche mitgeteilt, dass sie an Brustkrebs leidet.

Aus Protest gegen den gewaltigen Medienrummel griff ein gutes Dutzend Jugendliche die Journalisten an, die Tag und Nacht vor dem Haus von Minogues Eltern warteten. Die jungen Leute hätten sich mit Wollmasken vermummt und die Reporter, Fotografen und Kameraleute in der Nacht zum Samstag mit Eiern und Eis beworfen, berichtete der australische Fernsehsender Sky Television. Dabei sei einiges Kameramaterial beschädigt, aber niemand verletzt worden.

Minogue ist seit den achtziger Jahren im Geschäft und hat im Laufe ihrer Musikkarriere schätzungsweise 40 Millionen Alben verkauft. Berühmt wurde sie als Darstellerin in der australischen Seifenoper "Neighbours" (Nachbarn) an der Seite von Jason Donovan. (APA)

Share if you care.