Rice: "Terrorangriffe" von syrischem Gebiet aus

24. Mai 2005, 18:00
7 Postings

US-Außenministern verschärft Kritik an Damaskus

Washington - US-Außenministerin Condoleezza Rice hat die Vorwürfe der USA gegen Syrien ausgeweitet und der Regierung in Damaskus die Unterstützung der Aufständischen im Irak vorgeworfen. Syrien erlaube den Aufständischen, syrisches Gebiet zu benutzen, um "ihre Terrorangriffe gegen unschuldige Iraker zu organisieren", sagte Rice am Freitag in Washington.

Darüber hinaus unterstütze Syrien die irakischen Terroristen finanziell, erklärte die Außenministerin nach einem Treffen mit dem irakischen Planungsminister Barham Salih. Das US-Außenministerium wirft Syrien schon seit Monaten vor, seine Grenze nicht genügend zu überwachen. (APA/AP)

Share if you care.