Donatella Versace designte Auto und Handy, Alek Weg eine Uhr

22. Mai 2005, 21:06
posten

Versteigerung zu Gunsten des Life Balls

Wien - Die ersten warmen Sonnenstrahlen wusste Modeikone Donatella Versace am Freitagnachmittag in der Wiener Innenstadt zu nutzen. Die Designerin, die in diesem Jahr die Show beim 13. Life Ball am Samstag ausrichtet, präsentierte am Tag davor ein Auto, das unter ihrer Leitung von dem italienischen Modehaus exklusiv gestaltet wurde. Das Gefährt wird Samstagabend beim Event im Rathaus auf dem roten Teppich der Öffentlichkeit gezeigt.

"Herausforderung"

Donatella Versace ließ sich im schwarzes Mini Cooper Cabrio inspirieren und hat ihn ganz nach ihren Vorstellungen gestaltet. "Es war eine ungewöhnliche und gleichzeitig anregende Herausforderung, das Thema Mode mit der Technologie und Modernität eines Automobils wie Mini zu kombinieren", sagte die Designerin.

Der Versace-Kleinwagen wird im Anschluss an den Life Ball vom 20. bis zum 30. Juni im Internet weltweit bei eBay versteigert. Der Erlös kommt dem Life Ball zugute. "Dass diese Aktion den Kampf gegen Aids unterstützt, hat mich nachhaltig überzeugt", meinte Donatella Versace.

Aber auch ein Handy verlieht die Designer ein neues Aussehen. Das Limited Edtition Nokia 7270 by Versace hat jetzt ein Tragriemchen mit Swarovski-Steinen sowie ein neues Cover. Die limitierte Auflage von 727 Stück wird um 799 Euro am Life Ball, in Versace-Stores sowie auf der Homepage http://www.nokia.at/versace zu erwerben sein.

Aber nicht nur die Designerin diente der guten Sache, auch Supermodel Alek Wek, die bereits seit Jahren auf dem Life Ball-Laufsteg defiliert, hat gemeinsam mit Swatch ein Unikat kreiert. Da das Model auch Taschen designet, hat sie dieses Unikat mit einer Tasche verarbeitet. Das Modeaccessoire von Alek Wek wird noch bis 22. Mai bei einer Internet Auktion auf http://www.swatch.com über Ebay Österreich versteigert. Der Erlös beider Produkte kommt dem Life Ball zugute. (APA)

Share if you care.