Desperately seeking Leyla

31. Mai 2005, 13:02
68 Postings

Der Song Contest als Suchspiel ... indessen fuhr die Griechin Helena Paparizou einen angekündigten Sieg ein - Ansichtssache

Bild 1 von 28

Déja-vù-Erlebnis

Helena Paparizou hatte es ja angekündigt: "My number one" heißt ihr Lied - die prognostische Erfolgsquote von Wettervorhersagen verblasst daneben in beschämender Weise. Auch im Jubiläumsjahr der 50. Austragung blieb der Song Contest damit dem Trend der letzten Jahre treu: Zum dritten Mal in Folge gewann eine hektisch-herrische Sängerin mit Tanzpersonal und hervorgezauberten Gadgets. - Im Unterschied zu Ruslana und Sertab schaffte die Griechin es allerdings mit einer ziemlich ungelenken bis o-beinigen Choreografie, die dem doch etwas maschinellen Song fast schon wieder einen Hauch von Menschlichkeit verlieh. [Hab ich eh das "fast" nicht vergessen? - Nein, da steht's.]

Share if you care.