Ägypten: Zehnjähriger enthauptet Schwester

21. Mai 2005, 19:19
19 Postings

Mädchen soll mit mehreren Männern im Dorf geschlafen haben - Bub sah Familie "entehrt"

Zehnjähriger enthauptete in Ägypten Schwester wegen "Familienehre" Mädchen soll mit mehreren Männern im Dorf geschlafen haben

Kairo (APA/dpa) - Ein Zehnjähriger hat in einem ägyptischen Dorf seine zwei Jahre ältere Schwester erstochen und geköpft, weil ihn seine Schulkameraden gehänselt hatten. Wie die Kairoer Tageszeitung "Egyptian Gazette" am Freitag berichtete, hatten ihm die anderen Kinder erzählt, seine Schwester schlafe mit den jungen Männern des Dorfes.

Rami, der sich nach dem Tod des Vaters als "Mann im Hause" aufspielte, erstach deshalb seine Schwester Samah im Schlaf. Um sicher zu sein, dass sie wirklich tot war, trennte er ihr mit einem Küchenmesser den Kopf ab. Anschließend wusch er das Messer und legte sich wieder ins Bett. Die Mutter fand die Leiche in der Früh. Seine Schwester habe die Familie "entehrt", sagte der Bub später beim Verhör. "Ich habe nur getan, was richtig ist." (APA)

Share if you care.