Eine neue Marke platzieren

25. Mai 2005, 09:31
posten

Iycil de Felice und ihre erste ernst gemeinte Kollektion in Elfie Semotans Fotostudio

Es sei dies, erklärte Iycil de Felice am Mittwoch in Elfie Semotans Fotostudio, nicht ihre erste, aber "meine erste ernst gemeinte Kollektion". Und es mache ihr nichts aus, dass ihre retro-hippieesken Sommerkreationen nirgendwo zu kaufen sind - außer über ihre Homepage (www.iycil defelice.com). Aber über geschicktes Networking lässt sich das Manko ohnehin zum Asset machen: Tibor Bárci stöberte mit den Werbern Marco de Felice, Franz Merlicek, Thomas Kratky und dem Werbefotografen Günter Parth in der Kollektion. Modelagentin Andrea Weidler brachte Exsupermodel Cordula Reyer - und wenn die geschlossen angetretene Society-Presse rapportiert haben wird, wer noch aller da war, werden genügend Wannabe-Auchdabeis in Boutiquen nachfragen. Und ganz ohne Grund haben Asita und Darius Chegini wohl nicht vorbeigeschaut. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD - Printausgabe, 20. Mai 2005)
  • Gustieren in der ersten ernst gemeinten Kollektion: de Felice, Semotan, Reyer (von links).
    foto: thomas rottenberg

    Gustieren in der ersten ernst gemeinten Kollektion: de Felice, Semotan, Reyer (von links).

Share if you care.