ORF bestätigt Sondersitzung wegen Schüssels TV-Ansprache

25. Mai 2005, 09:51
1 Posting

Termin noch nicht fix

"Ich gehe davon aus, dass die Sondersitzung stattfindet": Mit diesen Worten bestätigte ORF-Administrator Wolfgang Buchner Donnerstag auf STANDARD-Anfrage die Unterstützungserklärungen von zwölf ORF-Stiftungsräten für deren Einberufung. Anlass: Der ORF räumte Wolfgang Schüssel als erstem Kanzler eine Fernsehansprache ein, vergangenen Samstag gleich nach der "ZiB 1" in beiden ORF-Kanälen. SPÖ und Grüne, aber auch BZÖ-Chef Jörg Haider waren wenig erfreut. Klaus Pekarek, Vorsitzender des Stiftungsrates, lässt nun die Mehrheit der Räte über den Termin entscheiden. Zur Wahl: 1., 7. und 13. Juni, wenn der Finanzausschuss des Stiftungsrates tagt. Zwei Tage vor der regulären Plenarsitzung am 15. wäre die Wirkung wohl am geringsten. Grünen-Mediensprecher Stefan Schennach fordert, bei der Gelegenheit auch gleich die Radioreden der Landeshauptleute abzuschaffen. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 20.5.2005)

Share if you care.