Kolportiert: BZÖ auf Werbetour

23. Mai 2005, 19:21
4 Postings

Bis zum Sommer sollen 43 Wahlkreise abgeklappert werden

Die Regierungsmitglieder des BZÖ sind seit einigen Tagen hochaktiv: "Zukunft Österreich Tour" heißt der Veranstaltungsrahmen, unter dem beispielsweise Sozialministerin Ursula Haubner und ihr Staatssekretär Sigisbert Dolinschek in Wien und der Steiermark Bezirksbesuche und Sprechtage absolvieren. Bis zum Sommer sollen 43 Wahlkreise abgeklappert werden.

Auch die ÖVP schickt regelmäßig ihre Ressortchefs aus. Jedem Minister wurde ein Bundesland zugeteilt, Kärnten wird von Lebensminister Josef Pröll betreut, die Steiermark von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein, das Burgenland von Frauenministerin Maria Rauch- Kallat. Bei den Schwarzen laufen diese Besuche unter "Bundesländertage".

Der Titel "Zukunft Österreich Tour", den die Orangen gewählt habe, soll wohl nicht zufällig an das "Bündnis Zukunft Österreich" erinnern. Das BZÖ verfügt – mit Ausnahme Kärnten – nach wie vor über keine klassischen Parteistrukturen, eine orange Werbetour durch Österreich läge derzeit außerhalb der Möglichkeiten – organisatorisch wie finanziell.

Mit Parteiwerbung auf Ministeriumskosten hat die "Zukunft Österreich Tour" der orangen Minister aber dennoch nichts zu tun, beteuert Dolinschek-Sprecher Gerald Grosz: "Das Wort Zukunft hatten wir schön öfters im Slogan." (Barbara Tóth/DER STANDARD, Printausgabe, 20.5.2005)

Share if you care.