Federlicht

26. Juli 2005, 11:50
posten

Für die Hänge-Leuchte "Pluma" machte sich die Künstlerin zur wahren Federfüchsin

foto: hersteller

"Tausende Federn sind es schon", weiß man bei
Nanu-Licht über die Hänge-Leuchte "Pluma" zu berichten.
Die Berliner Künstlerin Heike Buchfelder wurde für dieses Objekt zur wahren Federfüchsin, indem sie den kleinen Leuchtplaneten - einen wahren Federball - mit fremden, nämlich Gänsefedern schmückte.

Preis auf Anfrage
Infos: Nanu-Licht
Josefstädterstr. 44
1080 Wien
Tel.: 01 / 4062528
www.nanulicht.at
(Der Standard/rondo/20/05/2005)

Share if you care.