Hewitt sagt für French Open ab

29. Mai 2005, 17:22
1 Posting

Rippenbruch verhindert ein Antreten des Weltranglisten-Zweiten in Roland Garros

Paris - Der Weltranglisten-Zweite Lleyton Hewitt hat für die French Open in Paris abgesagt. Der 24-jährige Australier hat sich vor über einer Woche bei einem Treppensturz in seinem Haus in Sydney einen Rippenbruch zugezogen. Zuvor war der Australier wegen einer Zehenverletzung seit März außer Gefecht gewesen. Seinen letzten Auftritt hatte er in Indian Wells (USA). In Paris wird Hewitt durch einen Lucky Loser ersetzt. (APA/Reuters)
Share if you care.