Mertl neuer FC Kärnten-Coach

5. Juli 2005, 14:19
3 Postings

Ex-Obmann Manfred Mertl, zuletzt Nachwuchsleiter folgt Peter Pacult nach, der noch auf ein Angebot wartet

Klagenfurt - Fußball-Erstligist FC Kärnten hat am Donnerstag Manfred Mertel als neuen Cheftrainer für die Saison 2005/06 präsentiert. Der 51-Jährige, der zuletzt Nachwuchsleiter beim FCK war und früher bereits das Amt des Obmanns im Verein bekleidete, unterschrieb einen Einjahresvertrag, es soll sich aber um eine längerfristige Lösung handeln. Als Cotrainer bekommt Mertel den Steirer Alfred Gert, der zuletzt Trainer beim Regionalligaverein Köflach war, zur Seite gestellt.

Mertel folgt auf Pacult, der vor mehr als drei Wochen bekannt gegeben hat, nach dieser Saison nicht mehr Trainer des FC Kärnten zu sein. "Ich hatte damals kein Angebot und habe heute keines", sagte Pacult am Mittwochabend nach dem verlorenen Cup-Halbfinale gegen Austria Wien im Horr-Stadion (0:3).

Druck nicht standgehalten

Der FC Kärnten war lange Zeit im Titelrennen der Red Zac Erste Liga, hat aber in den letzten Runden um den Aufstieg in die T-Mobile Bundesliga keine Rolle mehr gespielt: "Von Anfang an hat jeder nur davon geredet, dass wir klarer Favorit sind, ich weiß nicht wieso. Ich war der Einzige, der dagegengerudert hat, das ist nicht so gelungen. Wir hatten den Druck und die anderen haben schön in Ruhe spielen können", so Pacult über die nicht erfüllten Erwartungen. (APA)

Share if you care.