NÖ: Schloss Hof soll die Grenzregion erwecken

25. Mai 2005, 09:01
2 Postings

Österreichs zweitgrößte Schlossanlage wurde revitalisiert - 30 Millionen Euro für Leitprojekt

Schloss Hof - "Willkommen in der zauberhaften Welt des Barock!" Unter diesem Motto stand am Donnerstag die offizielle Eröffnung des "kaiserlichen Festschlosses Hof" im Marchfeld. Die Revitalisierung der zweitgrößten Schlossanlage in Österreich erstrahlt war eine der umfangreichsten Initiativen der Republik. Neben Wolfgang Schüssel (V) waren auch Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (V) und Landeshauptmann Erwin Pröll (V) bei der festlichen Eröffnung.

Das Gebäude- und Landschaftareal von mehr als 50 Hektar wurde über drei Jahre renoviert. "Highlights" sind die originalgetreu eingerichteten Appartements von Kaiserin Maria Theresia und Prinz Eugen. In geradezu "akribischer Detektivarbeit" wurde fast die gesamte, teils schon verloren geglaubte Originalausstattung von Schloss Hof wieder ausfindig gemacht.

Prachtgarten aus dem im 18. Jahrhundert

Auch der barocke Prachtgarten aus dem im 18. Jahrhundert von Lukas von Hildebrandt und Dominique Girard wurde detailgenau wieder hergestellt. Die Grundstruktur des Gartens mit sieben zur March abfallenden Terrassen wurde nie überformt, sondern ist völlig intakt geblieben. Historische Pläne und drei um 1760 entstandene Gemälde haben die Wiederherstellung ermöglicht.

Altes Handwerk wiederbelebt

Schloss Hof zählt zu den größten barocken Gutshofanlagen Mitteleuropas. Im Meierhof gehen wieder Drechsler und Korbflechter, Zinngießer und Hufschmiede ihrem alten Handwerk nach. Eine Marmeladenküche und eine Schnapsbrennerei haben den Betrieb aufgenommen, und in der Kräuterapotheke werden nach alten Rezepten wohl tuende Tinkturen bereitet.

Pfaue und Pferde

Darüber hinaus bevölkern wieder Pferde altösterreichischer Rassen die Stallungen. In der Menagerie begegnet man neben Pfauen, weißen Eseln und Brillenschafen auch allerlei exotischen Tieren wie Kamelen oder Enten. Für Kinder sind außerdem ein Streichelzoo und ein Erlebnisbauernhof eingerichtet.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das revitalisierte Schloß Hof mit Barockgarten

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Barockgarten besteht aus sieben Terrassen, die zur March abfallen

Share if you care.