Kindergärtnerin am Arbeitsplatz vergewaltigt

21. Mai 2005, 19:34
231 Postings

Mutter fand gefesselte 24-Jährige in der Toilette - Täter konnte unerkannt entkommen

Eine 24-jährige Kindergärtnerin ist am Mittwoch an ihrem Arbeitsplatz in Wien-Margareten von einem Unbekannten vergewaltigt worden.

Die Kindergärtnerin wollte gerade mit ihrer Arbeit beginnen, als sie von einem maskierten Mann von hinten gepackt und in eine Toilette gezerrt wurde. Der Unbekannte schlug auf die Frau ein, fesselte sie und vergewaltigte sie. Nach der Vergewaltigung nahm er die Handtasche der Frau und flüchtete.

Die Kinder dürften von dem Vorfall nichts mitbekommen haben. Erst eine Mutter fand die unter Schock stehende Kindergärtnerin. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. (red)

Share if you care.