USA: Geiselnehmer zwang Bankangestellte zum Strippen

21. Mai 2005, 19:06
2 Postings

Täter wurde bei Flucht mit Geiseln von Polizisten angeschossen und schwer verletzt

Olathe/USA - Mit einem Schuss auf den Täter haben Polizisten im US-Staat Kansas eine Geiselnahme beendet: Der Mann überfiel am Mittwoch eine Bank in Olathe nahe Kansas City, zwang mehrere Angestellte, sich bis auf die Unterwäsche auszuziehen und nahm schließlich vier Frauen und zwei Männer als Geiseln, die mit ihm in einen Kleinbus steigen mussten.

Der Geiselnehmer zwang einen der Bankangestellten, zu einem nahe gelegenen Flugplatz zu fahren und neben der nächstbesten Maschine auf der Startbahn anzuhalten. Als der Täter aus dem Wagen sprang, wurde er von Polizisten angeschossen und dabei schwer verletzt.(APA)

Share if you care.