Festnahme nach Diamantenraub von Schiphol

21. Mai 2005, 19:05
posten

Raub wurde vermutlich innerhalb des Flughafens geplant

Den Haag - Knapp drei Monate nach dem Raub von Diamanten im Wert von 75 Millionen Euro auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol soll ein Niederländer festgenommen worden sein. Wie "De Telegraaf" am Donnerstag berichtete, handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 39 Jahre alten Mitarbeiter der Fluggesellschaft Martinair.

Seine Festnahme am Mittwoch stärke die Vermutung, dass der Raub in einem gut bewachten Bereich des Flughafens "von innen heraus" vorbereitet worden sei, meldete das Blatt. Die Fluggesellschaft lehnte jede Stellungnahme ab. Vor einiger Zeit war bereits die Festnahme eines Verdächtigen gemeldet worden. Der Mann wurde jedoch wieder freigelassen.(APA)

Share if you care.