Von Bratislava nach London

25. Juli 2007, 18:40
2 Postings

Ab Herbst hebt auch Ryanair von der Slowakei Richtung England ab. Flüge gibt es ab € 5,99 plus Gebühren

Wien - Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair nimmt ab 30. Oktober Flüge von Bratislava/Pressburg nach London Stansted auf. Zweimal täglich startet eine Boeing 737/800 in die britische Hauptstadt. Bis zu 70 Prozent der Tickets werden zu einem Preis von 5,99 Euro verkauft, dazu kommen Zuschläge in der Größenordnung von 22 Euro.

Für das erste Jahr peilt die größte Billigfluggesellschaft Europas pro Rotation rund 100.000 Passagiere an. Die Ende März eingeführten Ziele in Mittel- und Osteuropa - Brünn und Breslau/Wroclav - hätten mit einer durchschnittlichen Auslastung von 80 Prozent die Erwartungen übertroffen. Ab einer Auslastung von 70 Prozent würden die Flugzeuge gewinnbringend operieren, hieß es.

Gespräche habe es auch mit dem Flughafen Wien gegeben. Dort seien allerdings die verlangten Start- und Landegebühren zu teuer, außerdem sind dem irischen Billigfluggesellschaft die verlangten Sicherheitsgebühren von acht Euro pro Passagier und Flug ein Dorn im Auge. Weitere Ziele in Osteuropa könnten in den nächsten Monaten dazukommen. "Wir führen derzeit Gespräche mit rund 50 Flughäfen in ganz Europa", sagte Ryanair-Managerin Sinead Finn. Bratislava ist nach Brno/Brünn und Wroclaw/Breslau die dritte Destination in Mittel- und Osteuropa. In Kürze soll es auch Flüge ab Danzig und von Rzeszow (östlich von Krakau) geben. (apa)

Share if you care.