Neuer GGK-Chef? ATVplus-Chef Prenner winkt ab

19. Mai 2005, 17:46
7 Postings

Hoch im Kurs stehen bei internen Wetten auch Werber aus Deutschland

Die Belegschaft der Lowe GGK dürfte demnächst erfahren, wer ihr neuer Chef wird. Mehrfach wurde die Bekanntgabe in den vergangenen Tagen - wegen Vertragsfragen - verschoben. Häufig wird Franz Prenner als Kandidat genannt. Der Manager von ATV+ hat davon schon "ein paar Mal gehört", dementiert aber auf STANDARD-Anfrage: "Mit mir hat kein Mensch geredet", er habe kein Angebot für den Job.

Die Lowe GGK sucht einen neuen Chef, seit ein Management-Buyout an Turbulenzen der Muttergesellschaft IPG scheiterte (etat.at berichtete). Hoch im Kurs stehen bei internen Wetten auch Werber aus Deutschland. Über Prenner wurde zuletzt auch spekuliert, als die Mediaagentur OMD einen Chef suchte. Die führt nun Deborah Arpino, zuvor bei Universal McCann. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 19.5.2005)

Share if you care.