"Ausg'steckt is" auf der Freyung

24. Mai 2005, 21:27
posten

Der größte Heurige von Wien - Winzer präsentieren ihre "Jungen" 2004-er

Wien – Der größte Heurige von Wien steckt wieder aus: Am Freitag eröffnet das große Heurigendorf auf der Freyung. Insgesamt 18 Winzer aus den Wiener Weinbauregionen Grinzing, Heiligenstadt-Nussdorf, Jedlersdorf, Mauer, Neustift, Oberlaa, Sievering, Stammersdorf und Strebersdorf schlagen von 20. bis 22. Mai in der Wiener Innenstadt ihre Standln auf.

Seien es etwa die Heurigenbetriebe Fuhrgassl-Huber, Hengl-Haselbrunner, Zawodsky, Fuchs, Schilling, Vrbicky, Steinklammer oder Wolfgang Hofer: Sie werden ihre "Jungen" 2004-er präsentieren und durch entsprechende Schmankerln ergänzen. Dazu Musikprogramm und am Sonntag der Frühschoppen.

Bei der Wiener Weinproduktion liegt der Weißweinanteil derzeit bei rund 82 Prozent – das sind 516,7 Hektar. Die Rotweinproduktion wurde in den vergangenen Jahren auf 17,7 Prozent beziehungsweise 111,3 Hektar gesteigert. Im Vorjahr wurden rund 2,2 Millionen Liter Wein produziert, das sind cirka 18 Millionen Achterln. (frei, DER STANDARD Printausgabe, 19.05.2005)

Share if you care.