Tankstelle überfallen

18. Mai 2005, 09:55
posten

Tankwart mit Pistole bedroht - Täter konnte unerkannt flüchten

Wien - Ein Unbekannter hat Dienstagabend das Geschäftslokal in der Leopoldauerstraße betreten und den 53-jährigen Angestellten mit einer Pistole bedroht.

Der etwa 25 Jahre alte Täter konnte mit einem Geldbetrag in unbekannter Höhe unerkannt flüchten, teilte die Polizei mit.

Laut Beschreibung ist der Mann 1,80 bis 1,85 Meter groß, sehr schlank und hatte einen dunklen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einem dunkelgrünen Anorak mit Kapuze, mit einer dunklen Hose und einer Schirmkappe. Der Mann sprach Wiener Dialekt. (APA)

Share if you care.