"Aufs falsche Hinterrad gesetzt"

18. Mai 2005, 18:25
posten

Haselbacher trotz Spitzenplatz bei zweiter Katalonien-Etappe nicht ganz froh - Wrolich noch weiter vorn

Cambrils - Peter Wrolich und Rene Haselbacher sind am Dienstag auf der zweiten Etappe der zur ProTour zählenden Katalonien-Radrundfahrt ins Spitzenfeld gesprintet. Wrolich belegte nach 186,8 Kilometern rund um Cambrils im Massenspurt Rang sechs, sein Gerolsteiner-Teamkollege Haselbacher wurde in einem gut besetzten Feld Neunter.

Den Tagessieg sicherte sich überraschend der 23-jährige Italiener Enrico Gasparotto, der damit vor seinem Landsmann Claudio Corioni und dem Norweger Thor Hushovd seinen ersten Profi-Sieg feierte. Die Gesamtführung verteidigte der Spanier Miguel Angel Perdiguero, der mit Phonak zum Auftakt das Teamzeitfahren gewonnen hatte. Gerolsteiner war mit den beiden Österreichern mit 19 Sekunden Rückstand auf Rang sieben gelandet.

Auch vier Berge konnten das Hauptfeld auf der zweiten Etappe nicht sprengen. Im Sprint lief es dann für die Österreicher sehr gut. Während Wrolich ("Ich hatte über die Berge keine Probleme, das Radfahren macht mir einfach riesigen Spaß") zufrieden war, hätte sich Haselbacher sogar mehr erhofft. "Im Zielsprint habe ich mich leider verpokert, weil ich auf das falsche Hinterrad gesetzt habe. Mannschaftlich sind wir mit den Ergebnissen von Paco und mir aber sehr zufrieden. Es hätte auch besser enden können." (APA)

Ergebnisse der 2. Etappe der Katalonien-Rundfahrt (ProTour/Cambrils - Cambrils; 186,8km): 1. Enrico Gasparotto (ITA) Liquigas 4:48:39 Stunden - 2. Claudio Corioni (ITA) Fassa Bortolo - 3. Thor Hushovd (NOR) Credit Agricole - 4. Fred Rodriguez (USA) Davitamon-Lotto - 5. Mickael Delage (FRA) Francaise des Jeux - 6. Peter Wrolich (AUT) Gerolsteiner - weiters: 9. Rene Haselbacher (AUT) Gerolsteiner alle gleiche Zeit

Gesamtwertung: 1. Miguel Angel Perdiguero (ESP) - 2. Nicolas Jalabert (FRA) - 3. Robert Hunter (RSA) alle Phonak je 5:10:22 Stunden - weiters: 40. Haselbacher, Wrolich je + 19 Sekunden

Share if you care.