EU-Kommission bittet Franzosen um ihr "Oui"

19. Mai 2005, 22:55
41 Postings

Ungewöhnliche Aktion vor dem Referendum

Das Titelblatt der französischen Wirtschaftszeitung Les Echos zierten am Dienstag gleich 25 Modelle. Das Blatt zeigt die gesamte EU-Kommission, die sich zu einem ungewöhnlichen Schritt durchgerungen hat. Angesichts der drohenden mehrheitlichen Ablehnung der EU-Verfassung beim Referendum am 29. Mai bittet die EU-Kommission die Franzosen, doch mit Ja zu stimmen. Nach der jüngsten Umfrage wollen nun 53 Prozent der Befragten mit Nein votieren.

Jeder der Kommissare hat seine Vision für Europa aufgeschrieben. "25 Kommissare entwerfen ihr Europa" heißt das gemeinsame Motto. In den einzelnen Beiträgen kommt - bei einigen nachdrücklicher, bei anderen indirekt - zum Ausdruck, wie wichtig eine Zustimmung der Franzosen zur EU-Verfassung sei. Mehrere Kommissare treten sogar in Frankreich auf. Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner absolviert gleich zwei Auftritte, den nächsten in der kommenden Woche.

Hilfe kommt auch aus Deutschland. Der grüne Außenminister Joschka Fischer rief in der französischen Zeitung La Croix die Linken in Frankreich auf, doch ihre skeptische Haltung aufzugeben. "Die Linke soll die Aussicht auf ein soziales Europa verteidigen und das sollte sie dazu führen, für Europa und nicht gegen Europa zu agieren", so Fischer. (DER STANDARD, Printausgabe, 18.05.2005)

Von
Alexandra Föderl-Schmid aus Brüssel
Share if you care.