Belarus: Oppositionsführer festgenommen

21. Mai 2005, 19:23
posten

Ex-Abgeordnetem drohen wegen Bestechung zehn Jahre Haft

Minsk - Die weißrussischen Behörden haben nach Polizeiangaben vom Dienstag einen prominenten Oppositionspolitiker festgenommen. Sergej Skrebets würden Bestechung und Vorbereitung einer Straftat vorgeworfen. Der ehemalige Abgeordnete und Vorsitzende der Gruppierung Respublika sei bereits am Sonntag festgenommen worden, erklärte ein Polizeisprecher.

Skrebets soll daran beteiligt gewesen sein, die Behörden in der Region Brest mit umgerechnet rund 24.000 Euro bestochen zu haben, um den Freispruch eines Straftäters zu erwirken. Dem 41-Jährigen drohen zehn Jahre Haft. Kritiker und Bürgerrechtler sehen in der Festnahme Skrebets' einen Versuch des autoritär regierenden Staatspräsidenten Alexander Lukaschenko, die Opposition mundtot zu machen. Skrebets ist als offener Gegner der Politik Lukaschenkos hervorgetreten. (APA/AP)

Share if you care.