A1: Unfall mit vier Verletzten

18. Mai 2005, 08:38
posten

Autobahn für rund eine Stunde gesperrt

Linz - Ein Unfall auf der A1, der Westautobahn, im Bereich von Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich hat Dienstagnachmittag vier Verletzte gefordert. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen. Die A1 musste für rund eine Stunde in Richtung Salzburg gesperrt worden.

Der Wagen kam aus vorerst unbekannter Ursache von der Autobahn ab und überschlug sich. Dabei wurden die vier Insassen - eine Frau und drei Männer - verletzt. Drei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Identität der Unfallopfer war vorerst nicht bekannt. (APA)

Share if you care.