Mindestens 37 Hochzeitsgäste bei Busunfall in Indien getötet

18. Mai 2005, 08:38
posten

Fahrzeug stürzte in eine Schlucht

Bei einem schweren Busunfall im Norden Indiens sind am Dienstag mindestens 37 Gäste einer Hochzeitsgesellschaft tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei stürzte der Bus in dem bergigen Bundesstaat Uttaranchal in eine Schlucht. Nähere Angaben zu dem Unglück lagen zunächst nicht vor. (APA/AFP)
Share if you care.