Vier türkische Soldaten bei Explosion einer Mine getötet

17. Mai 2005, 13:39
11 Postings

Bei Einsatz gegen kurdische Rebellen

Siirt - Bei einem Militäreinsatz gegen kurdische Rebellen sind im Bergland der südosttürkischen Provinz Siirt vier Soldaten durch die Explosion einer Mine getötet worden. Das berichteten türkische Medien am Dienstag. Zwei mutmaßliche Mitglieder der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) starben in der Nacht auf Dienstag nach Behördenangaben in der Stadt Siirt bei einem Schusswechsel mit der Polizei. (APA/dpa)
Share if you care.