Die Physikanten sind unterwegs

23. Mai 2005, 13:41
posten

Die Truppe zeigt physikalische Experimente und Phänomene in eine unterhaltsame Show verpackt

Wien - Mit fliegenden Schiffen, Laserstrahlen, die zum elektrischen Bass werden oder durch bestimmte Gase bis zur Unkenntlichkeit entstellte Stimmen begeistert die deutsche Truppe Physikanten seit dem Jahr 2000 das Publikum. Dabei sollen physikalische Experimente und Phänomene durch entsprechende Präsentation verständlich gemacht werden. Am 1. Juni ab 20.00 Uhr haben die Physikanten im Theatersaal Längenfeldgasse bei der Volkshochschule (VHS) Meidling in Wien Österreich-Premiere.

Die Physikanten setzen sich aus in erster Linie aus Physikern, Künstlern und Technikern zusammen. Seit 2000 sind sie immer wieder etwa in einer Wissenschaftssendung der ARD zu sehen, wo sie etwa Koffer auf Ecken und Kanten stehen lassen oder künstliche Geysire erzeugen. Im Gegensatz zu Zauberkünstler werden die Tricks von den Physikanten anschließend erklärt.

Nach dem von der VHS Meidling organisierten Auftritt in Wien sind die Physikanten am 12. Juli ab 20.00 Uhr an der Universität Salzburg zu sehen. Im Herbst gibt es die Show dann wieder in Wien zu sehen. Im Rahmen des Physik-Festivals "spiel.raum.physik" an der Universität Wien sind gleich mehrere Auftritte vom 29. September bis 1. Oktober geplant. (APA)

Share if you care.