Mindestens sechs Tote bei Anschlag und Feuergefecht

17. Mai 2005, 19:47
posten

Sprengsatz explodierte neben einer irakischen Armee-Patrouille - Schusswechsel im Süden Bagdads

Bagdad - Bei Angriffen auf irakische Soldaten sind am Montag im Irak wieder mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Fünf Soldaten wurden nach Polizeiangaben getötet und mindestens zehn Menschen verletzt, als an einer Straße bei Bakuba 30 Kilometer östlich Bagdads neben einer irakischen Armee-Patrouille ein Sprengsatz explodierte.

Im Süden Bagdads starb während eines Schusswechsels zwischen Soldaten und Bewaffneten ein Zivilist, drei Menschen wurden verletzt, wie das Innenministerium berichtete. (APA/dpa)

Share if you care.