Basketball: Kapfenberg und Wörthersee gleichen aus

19. Mai 2005, 22:39
posten

Halbfinalserie nach zwei Runden ausgeglichen - Oberwart und Gmunden in Rückspielen knapp geschlagen

Wien - Meister Kapfenberg und die Wörthersee Piraten haben am Sonntag die zweiten Halbfinal-Matches der Basketball-Liga der Herren gewonnen und in der "best of five"-Serie auf 1:1 gestellt. Die Bulls feierten mit 81:76 (42:44) den ersten Saisonerfolg über Oberwart, die Piraten setzten sich gegen die Swans Gmunden etwas glücklich mit 76:75 (37:49) durch. Die dritten Duelle folgen am Donnerstag.

Kapfenberg hatte im spannenden Finish in Kapitän und Topscorer Woschank (20 Punkte), Robinson und Kogler jene Spieler, die für die entscheidenden Punkte sorgten. Oberwart hatte in der 33. Minute schon 65:59 geführt, doch die kämpferisch starken Obersteirer drehten das Spiel noch um.

Gmunden war in Kärnten zur Halbzeit klar voran gelegen, doch die Piraten steckten nicht auf. 36 Sekunden vor dem Ende gingen sie mit 74:73 durch Kelley erstmals in Führung, Buchanan stellte auf 75:74 für Gmunden, doch Kelley gelang vier Sekunden vor der Schlussirene auch der Korb zum knappen Sieg der Gastgeber. (APA)

Sonntag-Ergebnisse Basketball-Bundesliga der Herren - Halbfinale, Spiel 2 der "best-of-five"-Serie:

  • Bulls Kapfenberg - Oberwart Gunners 81:76 (42:44) Die besten Werfer: Woschank 20, Robinson 19 bzw. Detrick 22, Jandl 14

    Stand in der Serie 1:1 - Spiel 3 am Donnerstag (19:30 Uhr) in Oberwart

  • Wörthersee Piraten - Swans Gmunden 76:75 (37:49). Beste Werfer: Kelley 19, Husanovic 15 bzw. Mayes 23, Mayer 19.

    Stand in der best of five-Serie: 1:1; Drittes Spiel am Donnerstag (19:00) in Gmunden.

  • Zum Thema

    Tabelle + Links

    Share if you care.