Wasserleiche in der Donau gefunden

17. Mai 2005, 21:13
posten

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Wien - In Wien ist am Sonntag bei der Reichsbrücke von der Feuerwehr eine Wasserleiche geborgen worden. Laut Polizei handelt es sich um einen etwa 40 bis 45 Jahre alten Mann.

Derzeit gebe es keine Hinweise auf Fremdverschulden, es könne aber nicht völlig ausgeschlossen werden. Die Leiche wurde zur weiteren Untersuchung der Gerichtsmedizin überstellt. (APA)

Share if you care.