Nintendo zieht mit: Neue Konsole "Revolution" 2006

18. Mai 2005, 10:25
15 Postings

Unmittelbar nach Premiere der neuen "Xbox 360" von Microsoft

Die Spielekonsolen-Hersteller rüsten sich für die nächste Runde ihrer Rivalität: Unmittelbar nach der Premiere der neuen "Xbox 360" von Microsoft hat Konkurrent Nintendo erste Informationen zur nächsten Generation seiner Geräte preisgegeben. Die neue Nintendo-Konsole soll "Revolution" heißen und in etwa die Abmessungen von drei auf einander gestapelten DVD-Hüllen haben, teilte das japanische Unternehmen am Freitag mit. Sie werde im kommenden Jahr in den Handel kommen. Mit Microsofts Xbox 360 wird bereits zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft gerechnet.

Alte Games

Durch die Zusammenarbeit mit IBM werde eine starke Rechenleistung erreicht und die Konsole werde auch rückwärts kompatibel sein, also auch Spiele des aktuellen GameCube mit ihren 8-Zentimeter-Disks einlesen können, berichtete Nintendo weiter. Die Revolution-Spiele kommen auf CDs mit dem üblichen Durchmesser von 12 Zentimetern. Im Gegensatz zur aktuellen Konsole werde es auch einen drahtlosen Zugang zum Internet geben. Microsoft und Marktführer Sony mit seiner Playstation bieten bereits jetzt Internet-Dienste für ihre Konsolen an.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.