NBA: Titelverteidiger im Playoff zurück

15. Mai 2005, 13:24
posten

Detroit unterliegt im dritten Spiel des Conference-Halbfinales in Indiana - Phoenix geht gegen Dallas in Front

Indianapolis/Dallas - Die Indiana Pacers und die Phoenix Suns haben in ihren jeweils dritten NBA-Playoff-Viertelfinal-Spielen am Freitag auf 2:1 gestellt: Indiana besiegte Titelverteidiger Detroit Pistons dank 17 Punkten von Reggie Miller, davon vier späte Freiwürfe und einem wichtigen Zweipunkter in den Schluss-Sekunden, mit 79:74. Die Suns hatten beim 119:102-Auswärtssieg in Dallas leichteres Spiel.

Hier war Center Amare Stoudemire mit 37 Punkten und 14 Rebounds für den Sieg der Suns hauptverantwortlich, aber auch MVP Steve Nash trug mit 27 Punkten und 17 Assists das Seine dazu bei. Auch Spiel vier geht in Dallas in Szene. (APA)

NBA-Playoff-Ergebnisse vom Freitag: Conference-Halbfinale, "best-of-seven", Spiel vier

Western Conference:

  • Dallas Mavericks - Phoenix Suns 102:119 - Stand in der Serie 1:2

    Eastern Conference:

  • Indiana Pacers - Detroit Pistons 79:74 - Stand in der Serie 2:1

    Donnerstag:

    Western Conference:

  • Seattle SuperSonics - San Antonio Spurs 92:91 - Stand in der Serie: 1:2

    Eastern Conference:

  • Washington Wizards - Miami Heat 95:102 - Stand in der Serie: 0:3
  • Zum Thema

    Tabelle + Links

    Share if you care.